Haus L60 Buch Zahnrad lnpt lnpn Aktuell vit

Straßenbahn Leipzig

1212   Name des Unternehmens: Leipziger Verkehrsbetriebe GmbH
Gegründet/1.Betrieb: 1872
Ein Unternehmen der: Stadt Leipzig
elektrifiziert seit: 1896
Streckenlänge: 148,3 km
Spurweite: 1458 mm
Anzahl der Fahrzeuge: 265 Tw + 91 Bw
Verkehrsbund: Mitteldeutscher Verkehrsverbund (MDV)

Die LVB sind ein Betrieb der zu 100% der Stadt Leipzig gehör. Aus Finanziellen Gründen ist sie eine Holding Gesellschaft bzw.
Mutterkonzern und hat mehrere Tochterunternehmen, diese sind:
*
LeoBus GmbH (seit 2005); Busverkehr in Leipzig und Umland, bietet auch andere Dienstleistungen
*
Leipziger Straßenbahnbetriebe GmbH & Co. KG (LSVB); betreiber des Straßenbahnnetzes, während die LVB als Besteller fungieren
*
Leipziger Transport und Logistik Betriebe GmbH (LTB); Fahrzeugparkmangement und Instandhaltungsleistungen
*
Verkehrs-Consult Leipzig GmbH (VCL); Beratungs-, Planungs-, Projektierungsleistungen im Verkehrswesen
* Infrastruktur und Technik kurz
IFTEC; herrvorgegangen aus Leipziger Fahrzeugservice Betrieb (LFB:Industrieservicleistungen &
Teschnische Systemlösungen im Verkehrswesen) und Leipziger Infrastruktur Betriebe GmbH & Co. KG (Instandhaltung und Bau von
Bahn und Straßenverkehrsanlagen
*
Leipziger Service Betriebe GmbH (LSB); bewirtschaften von Plakatfläschen und bietet Diestleistungen wie Reinigung und Bewachung im Verkehrswesen
*
Leipziger Aus- und Weiterbildungsbetriebe GmbH (LAB); Aus- und Weiterbildung im Diestleistungsbereich der LVB


Die LSVB hat 13 Straßenbahnlinien die auf einer Strecke von 148,3 km (ohne Betriebsgelände-Gleise) auf denen sie zusammen mit den
Bussen der LeoBus GmbH ca. 123 Mio. Fahrgäste im Jahr befördert werden.
Damit ist die LVB Deutschlands zweit größster Straßenbahnbetrieb nach Berlin und
ist seit seiner gründung 2001 auch Mitglied des Mitteldeuschen Verkehrsverbund (MDV).